Gartenpflege mittels Fernsteuerung - ganz ohne Gärtner!

Genießen Sie Ihren Garten mit integrieren Lichtszenarien, automatischer Beleuchtung, und angenehmer Musik. Vergessen Sie gießen, Rasen mähen und alle Arbeiten rund um das Pool.

Ihre Vorteile

Die Fernsteuerung von Ihrem Zuhause mit Smartphone, Tablett oder PC schafft zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im Garten. z.B.:

  • Beschallung
  • Rasenmähen
  • Beleuchtung
  • Bewässerung
  • Beschattung
  • Strom sparen

    Strom sparen z.B. durch einen kurzen Tastendruck werden unnötige Verbraucher vom Netz getrennt

  • Sicherheit

    Bei Aktivierung schlagen Ihre vorhandenen Bewegungsmelder Alarm. Das Licht geht an, die Jalousien fahren hoch und die Musikanlage spielt Rammstein auf voller Lautstärke. Alles realisiert durch Ihre bestehenden Komponenten!

  • Beschallung

    Genießen Sie auch im Freien in bestimmten Zonen Ihre Lieblingsmusik. Entspannungsmusik auf der Terrasse beginnt mittels Bewegungsmelder oder Türkontakt, flotte Musik beim Pool und welche Musik soll beim Gemüsebeet spielen? Zusätzlich geht die Terrassenbeleuchtung an und die laufende Bewässerungsanlage stoppt. Zusätzlich können Sie Ihre Playlist mit dem Wetterservice verbinden und bei Sonnenschein die Lieder Ihrer sunshine Playlist spielen.

  • Rasenmähen

    Programmieren wann gemäht werden soll ist Voraussetzung. Aber Diebstahlsicherung, Berücksichtigung wenn die Kinder früher vom Kindergarten nach Hause kommen mittels Bewegungsmelder oder noch herumliegendes Spielzeug , die Kombination mit dem Bewässerungsmodul und dem Wetter Service, sind Features auf die Sie nicht verzichten werden wollen.

  • Beleuchtung

    Schaffen Sie mit Außenbeleuchtung rund ums Haus und im Garten Wohlfühlstimmung, erwecken Sie bei Abwesenheit den Eindruck, als wären Sie Zuhause und rücken Sie Ihr Haus ins richtige Licht. Ihr Licht kann mehr als “ein” und “aus” – Gestallten Sie Lichtszenen zum Grillen, Baden, Yoga, Urlaub, … einfach per Knopfdruck.

  • Bewässerung

    Die perfekte Kombination: Koppeln Sie die Bewässerung an die Daten vom Wetterservice in Kombination mit der Feuchtigkeitsüberwachung.

Bewässerung mittels Feuchtigkeitsmessung

Eine automatische Bewässerungsanlage ist heute schon Standard. Leider jedoch noch ungeachtet der Bodenfeuchtigkeit und der vergangenen oder künftigen Niederschlägen. Jetzt wird die Bewässerung an die Daten vom Wetterservice in Kombination mit der Feuchtigkeitsüberwachung gekoppelt. Natürlich können Sie dieses intelligente System auch für Topfpflanzen einsetzen. So gießen Sie nur dann, wenn es Ihr Garten benötigt und können so auch nebenbei viel Wasser sparen.